Internetzugang jetzt auch bei Mercedes-Benz

Den Anfang macht ab März die neue C-Klasse

Im März startet die neue C-Klasse in Europa, und erstmals bietet auch Mercedes-Benz einen Internetzugang im Fahrzeug an. Was man bei der S- und E-Klasse bislang noch nicht findet, heißt jetzt Comand Online und bietet laut Pressemitteilung folgendes:

„Kunden können im Stand frei browsen oder zu einem Mercedes-Benz Online-Dienst surfen. Zu den integrierten Diensten zählen Wetter und Sonderzielsuche über Google sowie die Möglichkeit, eine zuvor am PC per Google Maps konfigurierte und zum Auto gesendete Route herunter zu laden.Um neue Funktionen ergänzt wurde ebenso die Navigation von Comand Online. Neu ist unter anderem die 3D-Optik mit plastischen Stadt-Modellen.“

Jetzt mit Internet im Auto: Comand Online von Mercedes-Benz (Foto: Hersteller)

Comand Online kostet mindestens 3070 Euro und bietet ferner eine SMS-Anzeige für angeschlossene Handys, die drahtlose Musikübertragung mit Bluetooth A2DP sowie eine USB-Schnittstelle in der Mittelarmlehne.

(Quelle: Pressemitteilung vom 10.01.11)