Programme im „Dock“ des Samsung Galaxy S2 ändern

Geht doch: Apps im Dock frei wählen und Ordner hinzufügen beim Galaxy S2 (Foto Spehr)

In der Standardeinstellung des Samsung Galaxy S2 sind folgende Programme fest im unteren Dock verankert: Telefon, Kontakte, (SMS-) Nachrichten, Anwendungen. Bei „Android pur“ lassen sich die Apps in der unteren Menüzeile schnell ändern. Beim Samsung Galaxy S2 geht es etwas umständlicher:

1. Die Schaltfläche „Anwendungen“ rechts unten betätigen.

2. Die linke Menütaste betätigen und „Bearbeiten wählen“. Nun lassen sich Apps aus der Dock-Leiste heraus- und hineinziehen und man kann wie bei Apples iOS Ordner anlegen.

 

9 Antworten auf „Programme im „Dock“ des Samsung Galaxy S2 ändern“

  1. Hallo Herr Dr. Spehr,

    Ihre Seite ist sehr informativ!! Seit einigen bin auch ich stolzer Beitzer eines Galaxy S2 und habe 2 Fragen, z udenen ich im Internet bisher nichts finden konnte:

    Wie kann ich Daten vom Palm Treo 650 auf’s Galaxy S2 übertragen?
    Wie kann ich die Sprache für die Eingabe von Suchtexten (Google-Suche) ändern – auf Deutsch? Standard ist ja Englisch.

    Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir da ein paar hilfreche Tipps hätten.

    Viele Grüße und Danke schon im Voraus
    Reinhold

    1. Danke für das Lob. Was den Palm Treo 650 mit Palm OS betrifft: Ich sehe zwei Wege: Wenn Sie einen Exchange-Server im Unternehmen haben, synchronisieren Sie zunächst den Palm mit Exchange. Ist der Datenbestand dort angekommen: Einrichten eines Exchange-Kontos auf dem Galaxy S2 und von dort alles übernehmen. Wenn kein Exchange zur Verfügung steht: Synchronisation des Palm mit Outlook am lokalen PC. Dann versuchen, diesen Outlook-Bestand in ein anderes vom Galaxy unterstütztes Cloud-System zu heben, etwa Googlemail.

      Was meinen Sie mit der Google-Spracheinstellung? Tastatur oder Spracherkennung?

  2. Programme im Dock des Samsung ändern. Das geht zwar , aber die geänderten Symbole verschwinden wieder .
    Ich habe noch telefon und Home da stehen.
    Mail und Market , die ich mir immer wieder dahin ziehe verschwinden.

    Gibts da noch was zu beachten?

    Danke

  3. Hi Gerd,

    bei mir passiert auch ständig das gleiche, wenn ich Musik da hin lege. NAch dem Neustart ist es dann immer wieder weg. Bin echt ratlos.

    Ich würde mich sehr über Tipps freuen!

    MfG Mirko

  4. hmm also ich verschiebe auch immer musik da hin habs gern so zum schnellstarten
    aber nach jedem neustart isses weg hab mich in einigen foren schon durchglesen und die schreiben das man die app einfach von der sd karte auf den internen speicher verschieben soll naja kann ja klappen aber mit musik leider nich o.O
    suche rat hat jemand ne idee

    MFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.