Rohdatenformate einer aktuellen Kamera im „alten“ Photoshop öffnen

Wer eine neue Kamera und eine ältere Photoshop-Software am PC oder Mac einsetzt, kennt das Problem: Aufnahmen im Rohdatenformat, bei Nikon zum Beispiel mit der Endung NEF (Nikon Electronic Format), lassen sich nicht in den Photoshop laden, es gibt eine Fehlermeldung.

Abhilfe 1: Man prüfe, ob der aktuelle Photoshop die jeweilige Kamera und ihr Rohdatenformat unterstützt und erwerbe ein Update.

Abhilfe: 2: Man lade den unentgeltlich von Adobe bereitgestellten Adobe DNG Converter. DNG ist ein offenes Archivformat. Die konvertierten DNG-Dateien lassen sich anschließend auch in einem älteren Photoshop öffnen und bearbeiten. Die Software findet sich hier

http://www.adobe.com/products/dng/

für Mac OS und Windows.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.