Das ist die neue Pebble Time Smartwatch mit Farbdisplay

Kurz vor dem Mobile World Congress in Barcelona hat Pebble seine neue Smartwatch Pebble Time vorgestellt. Hier die wesentlichen Eckpunkte aus der Pressemitteilung:

Pebble Time mit Farbdisplay (Foto Hersteller)
Pebble Time mit Farbdisplay (Foto Hersteller)
  • Sie hat ein neuartiges, farbiges E-Paper-Display, das eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen bieten soll.
  • Sie hat ein Mikrofon eingebaut, um Sprachantworten auf eingehende Nachrichten zu geben oder Voice-Memos zu speichern.
  • Sie ist wasserdicht, auch zum Schwimmen geeignet.
  • Sie ist 20 Prozent dünner als die erste Pebble, verwendet Gorilla Glas und Edelstahl für die Einfassung.
  • Sie hat einen Zubehör-Port, damit Entwickler eigene Sensoren direkt an der Uhr befestigen können.
  • Wie alle anderen Pebbles arbeitet sie mit Apples iOS und Android zusammen.
  • Es wird allerdings ein neues Pebble Operating System geben, das Notifications, Wetterberichte oder Nachrichten besser organisiert und Hinweise gibt auf künftige Ereignisse. Man kann auch zurückblättern, um z.B. den Hinweis auf eine neue E-Mail noch einmal zu sehen.
  • Pebble Time ist dennoch kompatibel zu allen derzeit existierenden Apps und Watchfaces.
  • Pebble Time ist in drei Farben für 159 Dollar ab Mai exklusiv als Kickstarter erhältlich und kommt für alle „später im Jahr“ zu einem Preis von 199 Dollar.
Pebble Time im Profil (Foto Hersteller)
Pebble Time im Profil (Foto Hersteller)