Test: Apple Watch 2

Die zweite Version der Apple Watch war längst fällig. Sie kann jetzt GPS, hat ein helleres Display und ist wasserdicht. Wir haben sie getestet.

Apple Watch 2. Foto Hersteller
Apple Watch 2. Foto Hersteller

An der smarten Armbanduhr von Apple scheiden sich die Geister. Die einen meinen, dass niemand eine Smartwatch brauche. Sie könne nicht mehr als das, was das Smartphone ohnehin kann, sie ersetze nichts, bestenfalls eine Armbanduhr, und ihr kurzer Lebenszyklus als elektronisches Gerät konterkariere die Idee einer guten Uhr. Apple hat seine erste Watch vor zwei Jahren angekündigt, seit April 2015 ist sie im Handel. Verkaufszahlen wurden bislang nicht kommuniziert, viele Journalisten und Blogger haben sie mit Häme geradezu überschüttet und ostentativ in die Schublade verbannt.

Zur diesjährigen Apple-Pressekonferenz in San Francisco wurde sie dann wohl aus selbiger wieder hervorgeholt. Denn unter den Hunderten von Journalisten gab es kaum einen, der die Uhr nicht getragen hätte. Das mag Freundlichkeit gegenüber dem Gastgeber gewesen sein. Oder die Apple Watch ist dann doch im Alltagseinsatz ein Gewinn. Für sie sprechen vor allem zwei Punkte:

Weiterlesen auf FAZnet:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.