Test: VW Caddy TGI mit Erdgas

Im Frühjahr hat Volkswagen den Erdgas-Caddy modernisiert. Es gibt ihn erstmals gegen Aufpreis mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe, das Tankvolumen wurde auf spektakuläre 26 Kilogramm Erdgas in vier Flaschen erhöht, im

VW Caddy TGI. Foto Hersteller
VW Caddy TGI. Foto Hersteller

Caddy Maxi TGI sogar auf fünf Flaschen mit 37 Kilogramm – und der bislang bivalente Antrieb musste einem monovalenten mit 13-Liter-Tank weichen.

Die Überraschung ist jedoch seine Reichweite im Erdgasbetrieb. Mit dem üppigen Volumen von 26 Kilogramm und einem Durchschnittsverbrauch von 5,4 Kilogramm für 100 Kilometer sind rund 480 Kilometer ohne Nachtanken problemlos zu erreichen.

 

Mein Fahrbericht auf FAZnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.